22. Februar 2017

Telekomstörung

Geschäftsstelle vorübergehend nicht erreichbar

Bedingt durch eine Störung bei der Telekom ist die Geschäftsstelle der DPolG NRW zur Zeit nicht erreichbar. An einer Beseitigung der Störung wird mit Hochtouren gearbeitet! || mehr
21. Februar 2017

Frauenförderung

Neuregelung nach dem Landesbeamtengesetz ist verfassungswidrig

In einer Presseerklärung erklärt das Oberverwaltungsgericht in Münster die Neuregelung zum §19 LBG für verfassungswidrig: "Die seit dem 1. Juli 2016 im nordrhein-westfälischen Landesbeamtengesetz enthaltene Vorschrift zur Frauenförderung ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Dies hat das Oberverwaltungsgericht heute in sechs Musterverfahren entschieden. Beförderungsentscheidungen können nicht... || mehr
18. Februar 2017

Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst

Gutes Geld! Gute Struktur! Gutes Ergebnis!

„Wir können zufrieden sein. Bei unseren wesentlichen Forderungen haben wir gute Kompromisse erzielt“, zog dbb Verhandlungsführer Willi Russ vor der Presse in Potsdam ein positives Fazit. „Kurz gesagt: Es gibt gutes Geld, wir verbessern die Einkommensstrukturen spürbar, können also von einem guten Ergebnis sprechen." || mehr
10. Februar 2017

Demonstration in Düsseldorf

Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst

Bundesweit legten am 9. Februar 2017 erneut weit über 10.000 Mitglieder der dbb-Fachgewerkschaften im Landesdienst im Rahmen von Warnstreiks die Arbeit nieder, um ihrem Unmut über die Verweigerungshaltung der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) in den ersten zwei Verhandlungsrunden Luft zu machen. || mehr
09. Februar 2017

Gesetzentwurf der Bundesregierung

Besserer Schutz für Polizei und Rettungskräfte

An die 14.000 Beleidigungen, Angriffe und Widerstandshandlungen gegen Beamtinnen und Beamte, insbesondere gegen Polizeibeamte, Feuerwehr und Rettungskräfte nehmen seit Jahren dramatisch zu oder stagnieren auf hohem Niveau. Die Brutalität steigt dabei ebenso stetig wie zumeist die Deliktszahlen. || mehr