19. März 2020

Personalratswahlen 2020

Auf unbestimmte Zeit ausgesetzt

Der Polizeihauptwahlvorstand im Ministerium des Innern hat soeben beschlossen die Personalratswahlen auf unbestimmte Zeit auszusetzen. Das ist die einzige richtige Entscheidung bei der sich derzeit stets verändernden Lage.

 

Eine ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen wäre nicht möglich gewesen. Die Gesundheit aller Kolleginnen und Kollegen, und deren Familien, hat absoluten Vorrang. Es gibt derzeit Wichtigeres als Personalratswahlen!

Zunächst bleiben die bestehenden Personalräte im Amt!

Der Hauptwahlvorstand informiert derzeit die örtlichen Wahlvorstände über die rechtliche Situation und den Umgang mit den bisherigen Anforderungen der Briefwahlunterlagen.

zurück

Unsere Partner