15. Dezember 2017

Regierungskommission „Mehr Sicherheit für Nordrhein-Westfalen“ einberufen

Die Kommission unter Leitung von Wolfgang Bosbach besteht aus insgesamt 15 Experten und wurde gestern von Ministerpräsident Armin Laschet eingesetzt. Auch die DPolG NRW ist mit dem Landesvorsitzenden Erich Rettinghaus in der Kommission vertreten. Die Kommission wird nun Vorschläge für eine weitere Verbesserung der Sicherheitsarchitektur in NRW und Deutschland entwickeln. Aus Sicht der DPolG... || mehr
07. Dezember 2017

Kinderreiche Familien

Widersprüche und Anträge wegen Anpassung der Familienzuschläge

ab dem dritten Kind werden auf Antrag ruhend gestellt || mehr
29. November 2017

DPolG NRW bei der FDP Fraktion

Die FDP Fraktion im Düsseldorfer Landtag hatte mit den Innenpolitikern der Fraktion die DPolG NRW zu einem Informationsaustausch eingeladen. Für die DPolG NRW folgte Erich Rettinghaus der Einladung in den Landtag. In angenehmer Atmosphäre wurden bei vielen Themen gemeinsam Schnittpunkte gefunden. || mehr
11. November 2017

DPolG Erfolge

Landesregierung greift Vorschläge auf

Seit 2010 setzen wir uns als DPolG NRW massiv für einen Pilotversuch zur Einführung des Tasers ein. Unsere erste Stellungnahme dazu haben wir bereits 2010 veröffentlicht und sind seitdem in Gesprächen mit Landtag, Parteien, insbesondere der CDU und der FDP, aber auch stets mit leitenden Polizeibeamten und Angehörigen des Innenministeriums. Mit dem Erfolg nun, dass sich unsere Mühe gelohnt hat und... || mehr
26. Oktober 2017

OVG entscheidet zu amtsangemessener Besoldung

Zulage für das Wahrnehmen höherwertigerAufgaben

Das OVG NRW hat die Zulassung der Berufung des Landes NRW abgewiesen. Jeder Beamte in NRW, welcher laufbahnrechtlich befördert werden könnte und einen solchen Dienstposten innehält und eine höhere Funktionsbewertung hat, kann nach Ablauf der Wartefrist von zwölf Monaten die Gewährung einer Zulage beantragen. || mehr