23. Dezember 2016

Taktische Schutzwesten

Innenministerium stimmt Forderung der DPolG zu

Bereits im Oktober 2016 hatte der Landesvorstand nach einer Sitzung in Duisburg die Forderung formuliert für die Schutzwesten taktische Einsatzhüllen zu beschaffen. Dieser Forderung wurde nun vom Ministerium zugestimmt.

In einem Newsletter des Ministeriums wird bestätigt, dass das LZPD bereits mit einer Marktschau beauftragt worden ist. Danach wurden bereits verschiedene Modelle durch das LZPD vorgestellt. Dabei wurde festgestellt, dass das Tragen einer solchen Weste über einem Uniformhemd dem optischen Bild einer „bürgernahen Polizei“ nicht widerspricht. Das LZPD ist beauftragt, im Rahmen der weiteren Marktschau die erforderlichen einsatzfachlichen Aspekte zu prüfen und dem MIK NRW einen bewertenden Bericht vorzulegen.

Ein genauer Zeitplan kann noch nicht festgeschrieben werden. Die DPolG begrüßt ausdrücklich die schnelle Umsetzung der Forderung in Zeiten einer angespannten Sicherheitslage!

zurück

Unsere Partner