15. Dezember 2017

Regierungskommission „Mehr Sicherheit für Nordrhein-Westfalen“ einberufen

Die Kommission unter Leitung von Wolfgang Bosbach besteht aus insgesamt 15 Experten und wurde gestern von Ministerpräsident Armin Laschet eingesetzt. Auch die DPolG NRW ist mit dem Landesvorsitzenden Erich Rettinghaus in der Kommission vertreten. Die Kommission wird nun Vorschläge für eine weitere Verbesserung der Sicherheitsarchitektur in NRW und Deutschland entwickeln. Aus Sicht der DPolG besteht nun die Möglichkeit, sich zielorientiert basis- und praxisbezogen einzubringen.