28. Dezember 2017

Tiefe Trauer und Mitgefühl

Mit tiefer Trauer hat uns die Nachricht vom Tode unserer Kollegin getroffen. Sie wurde bei einem Einsatz auf der A 61 während des Dienstes getötet. Eine weitere Kollegin und ein Kollege wurden schwer verletzt. Erich Rettinghaus dazu: "Die Nachricht über den Unfall auf der A 61 hat uns tief getroffen! Zeigt dieser Einsatz wieder einmal die Gefährlichkeit unseres Berufes! In tiefer Trauer sind wir bei den Angehörigen der getöteten Kollegin. Wir wünschen den Verletzten baldige und umfängliche Genesung!"