11. September 2017

Trageversuch der taktischen Außentragehülle für die ballistische Schutzweste beginnt

  • c) Benjamin Nolte, fotolia.com

Am Trageversuch nehmen die Behörden Köln, Düsseldorf, Münster, Bochum, Bonn, Recklinghausen, Neuss und das LAFP teil. Die Ausgabe der Tragehüllen beginnt bereits am 15.09.2017. Wir begrüßen, dass diese Forderung der DPolG NRW nun doch relativ zeitnah umgesetzt wurde und der Trageversuch beginnt.

Jeder Teilnehmer am Trageversuch hat die Möglichkeit bis 31.10.2017 -per E-Mail- seine Erfahrungen mit der Tragehülle an das LZPD mitzuteilen. Einzelheiten dazu erfolgen mit der Ausgabe der Hülle.

Bitte mailt uns auch Eure Erfahrungen aus dem Versuch mit der taktischen Außentragehülle an info(at)dpolg-nrw.de , so können wir den Trageversuch als DPolG NRW entsprechend begleiten. Ziel ist eine zeitnahe Ausgabe an alle Kolleginnen und Kollegen.

zurück

Unsere Partner