07. Oktober 2021

Aktueller Themenaustausch im Landtag NRW

  • Foto: DPolG NRW. v.l.n.r.: Sascha Gerhardt (stellv. Landesvorsitzender), Erich Rettinghaus (Landesvorsitzender), Ann-Kathrin Scheufeld-Küsters (Referentin Innen und Recht), Dr. Christos Katzidis (innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion)

Zu einem aktuellen Themenaustausch trafen sich heute im Landtag der Landesvorsitzende Erich Rettinghaus und der stellv. Landesvorsitzende Sascha Gerhardt, sowie Dr. Christos Katzidis (innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion) und Ann-Kathrin Scheufeld-Küsters (Referentin Innen und Recht).

Themen waren u. a. der heutige Antrag im Plenum der CDU-/FDP-Fraktion zur Stärkung der Kriminalpolizei, die flächendeckende Einführung des DEIG für alle operativen Einheiten, die Einführung von Langzeitarbeitszeitkonten, die Erhöhung und Anpassung der Zulagen bzw. Novellierung des gesamten Zulagenwesens, aber auch die Novellierung des Versammlungsgesetzes war Gesprächsgegenstand. In der nächsten Ausgabe des "Polizeispiegels" wird weiter berichtet werden.

zurück

Unsere Partner